LOA Lehrgang mit Ben Furman, Simone Hengartner & Donat Rade

Kursnummer: 250102

Lehrgang Lösungsfokussierte Beratung & Kommunikation


Unser Angebot auf einen Blick

PINA_Icons_RGB_grau_rot_Noch-was-Wichtiges.svg

08.01.2025
Kursbeginn

PINA_Icons_RGB_grau_rot_Perspektivenwechsel.svg

6x2 Tage
Dauer

PINA_Icons_RGB_grau_rot_Kongress_1.svg

23
freie Plätze

PINA_Icons_RGB_grau_rot_Butzwichtiges.svg

2.590,00 EUR
 Preis pro Teilnehmer

Detaillierte Kursbeschreibung

In diesem Lehrgang beschäftigen wir uns mit innovativen Ansätzen in der Beratung und Kommunikation durch die Auseinandersetzung mit dem lösungsorientierten Ansatz. Besonders Fachkräfte aus der Sozialarbeit, Psychologie, Psychotherapie, Pädagogik und verwandten Berufsfeldern, die ihre methodischen Kompetenzen erweitern möchten, werden von diesem Lehrgang angesprochen.

Inhalte und Struktur:

  • Startmodul: Einführung in den lösungsorientierten Ansatz, Grundannahmen, Zielsetzung und die Nutzung des Alltags für die Ausbildung.
  • Vertiefungsmodule: Vertiefe dein Wissen über Konstruktivismus, Sprache in der Beratung, spezifische Beratungstools wie Zirkuläres Fragen und Skalierungsfragen, sowie kreative Anwendungen in der Praxis.
  • Spezialthemen: Umgang mit Diagnosen verschiedenster Krankheitsbilder, Einsatz der Methoden in komplexen Beratungssituationen.
  • Abschluss: Präsentation einer Fallarbeit, die deine Auseinandersetzung mit der lösungsorientierten Haltung zeigt.

Lernziele:

  • Erwerben eines tiefen Verständnis für die lösungsorientierte Haltung und deren praktische Anwendung.
  • Entwickeln von Fähigkeiten, um Ressourcen von Klient:innen aktiv zu nutzen und Ausnahmen als Lösungsansätze zu erkennen.
  • Erfahrbar machen, wie kleine, machbare Schritte in der Beratungsarbeit zu dauerhaften Veränderungen führen können.

Lehrgangsdetails:

  • Dauer: 6 Module, beginnend am 8. Januar 2025
  • Format: Theoretische Einführung und praktische Übungen, unterstützt durch intervisorische Lerngruppen und optionale Supervisionen bei Ben Furman.
  • Zertifikat: Nach erfolgreicher Teilnahme und Erfüllung der Anforderungen.

Termine: 8./9.1.25 | 3./4.3.25 | 7./8.5.25 | 4./5.9.25 | 5./6.11.25 | 11./12.12.25 jeweils 9 bis 17 Uhr

Teilnahmegebühr (12 Seminartage): EUR 2.590 (umsatzsteuerfrei)

Bereit dein Wissen zu erweitern und deine Haltung zu trainieren?

Wir haben Seminare, du bringst den Geist mit...

Bis bald, und vergiss nicht, deine Neugier und ein breites Lächeln mitzubringen :-)

Kursdauer

08.01 - 09.01.2025 (09:00-17:00)

Kursort

Feldkirch
PINA
Schubertplatz 3
AT-6800 Feldkirch

Zielgruppen

Pädagogische Fachkräfte, Sozialarbeiter:innen, Psycholog:innen, Psychotherapeut:innen, Sozialbetreuer:innen, Familienhelfer:innen, Sozialpädagog:innen, Coaches für Neue Autorität, Führungskräfte, Jugendarbeiter:innen, Supervisor:innen, Coaches, Lehrpersonen, Kindergärtner:innen, Kleinkindbetreuer:innen

Donat%20Rade1%20sw%20quadrat
Donat Rade

Lehrer, Erlebnispädagoge und Schulleiter über zwanzig Jahren

als Bereichsleiter Wohnen Jugendliche und junge Erwachsene Verein tipiti zuständig für minderjährige Geflüchtete im Kanton Appenzell
Systemischer Coach und Supervisor ASYS Wien/Feldkirch
Trainer im Lösungsorientierten Ansatz und freier Mitarbeiter von ZLB Schweiz (Zentrum für lösungsorientierte Beratung)

Weiterbildner von Schulen und anderen Teams mit Schwerpunkt «von der Haltung zur Handlung»

Autor des Buches «Widerstand und Kooperation»

Ben%20Furman%20neu%20sw%20quadrat
Ben Furman

ist ein finnischer Psychiater, Psychotherapeut und Mitgründer des Helsinki Kurztherapiezentrums. Er gilt als international anerkannter Experte für lösungsfokussierte Therapie, Coaching und Organisationsberatung. Sein Buch Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben wurde in die Liste der 100 Meisterwerke der Psychotherapie aufgenommen.

Mit "Ich schaff's!", "ReTeaming", "Twin Star" und anderen Methoden und Büchern liefert er die Basis für die Arbeit vieler erfolgreicher Berater und Coaches weltweit.

Simone_Hengartner gespiegelt sw.jpg
Simone Hengartner

MSc FHO in Sozialer Arbeit, Sozialpädagogin, Primarlehrerin, Leiterin Klinikschule Kinder- und Jugendpsychiatrisches Zentrum Sonnenhof, selbstständige Beraterin und Lehrbeauftragte an der Ostschweizer Fachhochschule

ZRM (R)-Trainerin, Fortbildungen in LoA, systemischer Interaktionsberatung, buddhistischer Psychologie & Coaching und gewaltfreier Kommunikation