Depositphotos_693483860_L

Starke Eltern,

starke Kinder.

Auf uns kannst du zählen.

„Schwierige“ Kinder? Oder vielleicht herausfordernde? Das gibt’s - öfter, als uns lieb ist. 
Wir machen uns gemeinsam mit dir auf den Weg.

 

PINA_Icons_RGB_grau_rot_Schwierige Kinder.svg

„Schwierige“ Kinder

Wir beraten und coachen dich. Ziel ist es, wieder handlungsfähig zu werden. Mit einfachen Mitteln und teilweisen kurzen Interventionen. Die Veränderung geht von dir aus. 

PINA_Icons_RGB_grau_rot_Perspektivenwechsel.svg

Perspektivenwechsel

Die Beziehung zu unseren Kindern ist eine besondere. Ein klarer Kopf ist gefragt, wenn das Herz in Aufruhr ist.  Gemeinsam werfen wir einen neuen Blick auf die Dinge.

PINA_Icons_RGB_grau_rot_Noch-was-Wichtiges.svg

Noch was Wichtiges

Die Beratungsleistung wir leider nicht öffentlich gefördert.

Die Kosten dafür musst du deshalb zur Gänze selbst übernehmen.                                                                          

Alle Angebote für Eltern

Wir für dein Kind.

Unser Team verfügt über ein breites Spektrum an Erfahrung und Ausbildung. Gemeinsam ist uns unsere Haltung: Gewaltlosigkeit, Selbstkontrolle & Beziehung leiten uns.
Kontrolle ist eine Illusion. Das macht das Leben leichter...


IMG_4118.JPG

Tina Rittmann
Supervisorin | Coach

.

IMG_4495 quadrat.JPG

Carmen Maier
Pädagogin | Musikerin

.

IMG_4428 sw quadrat.JPG

Ajang Rezayati
Sozialarbeiter | Therapeut i.A.

.

Zusammen neue Wege finden

Du bist der Schlüssel - wir zeigen dir  die Türen.  Das Aufschließen überlassen wir dir.  Du wirst sehen: Manche Türen sind nur angelehnt, manche brauchen ein neues Schloss und manche wiederum einen neuen Rahmen...

 

1.

Zuhören

Unser Ziel ist es, dich und deine Situation zu erfassen. Wir werden gezielt nachfragen um uns ein umfassendes Bild zu machen. Doch fürchte dich nicht! Wir graben nicht in der Kindheit herum. Wir richten den Fokus auf rasche Deeskalation, Schutz und Stärkung.

2.

Raus aus der Hilflosigkeit

Die gute Nachricht des Tages: Wir benötigen nicht die Kooperation deines Kindes. Die ersten Schritte der Veränderung setzt du. Die Richtung ist: "Ich sage dir, was ich tun werde!" und nicht mehr "Ich sage dir,  was du zu tun hast!".  Gemeinsam überlegen wir die nächsten konkreten Maßnahmen. Wir lieben Netzwerke, deshalb teilen wir dir jetzt schon mit, dass wir grundsätzlich Unterstützer:innen mit einbinden.  Denn es braucht ein gesamtes Dorf, um ein Kind zu "erziehen".

3.

Beharrlich dran bleiben

Veränderungen gehen nicht von einem Tag auf den anderen. Oder doch? Du beginnst mit kleinen und konkreten Schritten. Wenn der Karren verfahren ist, dann kann er nicht morgen schon wieder glänzend auf Hochtouren laufen.  Aber es wird Bewegung in die Sache kommen. Wie schnell du sein möchtest, bestimmst du. Wir können dir aus Erfahrung jetzt schon sagen: Erziehung ist ein Marathon und kein Sprint.  Das Wichtigste ist: Du kommst raus aus Ohnmacht & Hilflosigkeit und bist nicht mehr alleine.

IMG_4656sw 5zu4.JPG
PINA%204-1%20Beratungszimmersw

Kontaktiere uns!


Wir sind für dich da.

T: 05522 25420 0
E: info@pina.at