Erfolgreich Bündnisse schließen

Kursnummer: 20210401

  

Kurzbeschreibung


Die erfolgreiche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bedingt ein gutes Bündnis der Erwachsenen. In diesem Seminar setzen wir uns damit auseinander, wie ein solches gelingen kann.

Kursdaten auf einen Blick

22.04.2021
Kursbeginn

2 Tage
Dauer

Feldkirch
Veranstaltungsort

310,00 EUR
Preis pro Teilnehmer

Detaillierte Kursbeschreibung

Wie Bündnisrhetorik erfolgreiche Zusammenarbeit fördert

Gelungene Zusammenarbeit baut auf Beziehung und gegenseitigem Vertrauen auf. Das Verbindende vor das Trennende zu stellen ist Bemühung jeder pädagogischen Arbeit.
Doch die Praxis in der Kinder- und Jugendarbeit, mit Kollegen und Partnern in Unterstützungssystemen, oder in der Elternarbeit… stellt uns immer wieder vor Herausforderungen und zeigt uns (scheinbare) Grenzen.
In diesem Seminar werden wir uns an diese Grenzen herantasten und versuchen spürbar zu machen, was Bündnisse trotz schwierigen Ausgangslagen und verhärteten Fronten ermöglichen kann. Es wird Gelegenheiten zur Übung anhand eigener Beispiele aus dem Alltag geben und verständlicher werden, was mitunter (noch) im Wege steht.

   

Weitere Informationen zur Veranstaltung

ReferentIn:
Karoline Amon-Dreer

Zielgruppe:
Pädagogische Fachkräfte, Sozialarbeiter_innen, Psycholog_innen, Psychotherapeut_innen, Sozialbetreuer_innen, Familienhelfer_innen, Sozialpädagog_innen, Coaches für Neue Autorität, Absolvent_innen des Grundkurses für Neue Autorität, Jugendarbeiter_innen, Supervisor_innen, Coaches, Lehrpersonen, Kindergärtner_innen

Kursdauer:
22.04.2021 bis 23.04.2021
Anmeldeschluss:
21.04.2021, 23:59 Uhr
Preis pro Teilnehmer (netto):
310,00 EUR
Max. Teilnehmerzahl:
13
Restplätze:
4

Ähnliche Kurse

Der Weg zum funktionierenden Unterstützungsnetzwerk

Unterstützungsnetzwerke sind ein wesentlicher Faktor, junge Menschen, ihren Eltern und ganzen Familiensystemen zur Selbstwirksamkeit zu verhelfen

Mo, 25.04.2022 - Di, 26.04.2022
Feldkirch