Achtsamkeit, Mitgefühl und Präsenz

Kursnummer: 20211102

  

Kurzbeschreibung


Selbstkontrolle ist eine zentrale Handlungsebene in der Neuen Autorität. Liane Stephan wird in diesen zwei Tagen aufzeigen, wie Achtsamkeit dazu einen wichtigen Beitrag liefern kann.

Kursdaten auf einen Blick

18.11.2021
Kursbeginn

2 Tage (16 UE)
Dauer

Feldkirch
Veranstaltungsort

310,00 EUR
Preis pro Teilnehmer

Detaillierte Kursbeschreibung

Die Grundhaltungen der neuen Autorität

Das Trio Achtsamkeit, Präsenz und Mitgefühl sind Fähigkeiten, die wir als Pädagogen kultivieren können, so wie es auch die Eltern mit denen wir arbeiten tun können. Sie ermöglichen eine Stärkung der Selbstregulation, der Aufmerksamkeitskontrolle, der Freude am täglichen Tun und Sein sowie der Resilienz.
Als Pädagogen starten wir mit uns selbst, mit der Wahrnehmung unserer eigenen Empfindungen, Resonanzen, inneren Qualitäten und den daraus entstehenden Interaktionen. Häufig ist unsere Wahrnehmung von Erwartungen, Wünschen Ängsten und Hoffnungen geprägt - Achtsamkeit lehrt uns, die Realität so zu sehen, wie sie ist, ganz präsent zu sein im jeweiligen Moment und dies auf eine mitfühlende Art und Weise zu tun - uns selbst und anderen gegenüber.
Diese Haltung ermöglicht uns für die Menschen, mit denen wir arbeiten da zu sein ohne auszubrennen, da zu sein ohne etwas zu wollen, da zu sein mit echtem Interesse auch an dem Befremdlichen des Anderen, da zu sein mit Klarheit, Mut und Gelassenheit.

In diesem Seminar lernen bzw. erfahren Sie:

  • Grundlagen und Techniken um Achtsamkeit und Mitgefühl zu kultivieren
  • Achtsame Handlungen im pädagogischen Alltag (und dem eigenen Leben), wie zb. achtsame Kommunikation(achtsames Zuhören und achtsame Sprache)
  • Einüben von Mikropraktiken für Eltern  und Pädagogen für den Alltag
  • Das Kultivieren von Präsenz auf den unterschiedlichen Ebenen  
  • Die Verkörperung der Haltung von Achtsamkeit (Embodiment)
   

Weitere Informationen zur Veranstaltung

ReferentIn:
Gloria Avar

Zielgruppe:
Pädagogische Fachkräfte, Sozialarbeiter_innen, Psycholog_innen, Psychotherapeut_innen, Sozialbetreuer_innen, Familienhelfer_innen, Sozialpädagog_innen, Coaches für Neue Autorität, Absolvent_innen des Grundkurses für Neue Autorität, Eltern, Pflegeeltern, Adoptiveltern, Jugendarbeiter_innen, Supervisor_innen, Coaches, Lehrpersonen, Kindergärtner_innen, Kleinkindbetreuer_innen

Kursdauer:
18.11.2021 bis 19.11.2021
Anmeldeschluss:
13.10.2021, 23:59 Uhr
Preis pro Teilnehmer (netto):
310,00 EUR
Max. Teilnehmerzahl:
18
Restplätze:
10